8. Dezember 2017 Hanna Raissle

Warum ist „Rot“ die Weihnachtsfarbe?

Allen Trends zum Trotz ist Rot nach wie vor die beliebteste Weihnachtsfarbe.

Viele von uns spüren wohl, die dahinterliegende Symbolik. Rot mit der kraftvollsten und warmen Wirkung bringt Energie in die dunkle Jahreszeit. Zudem steht Rot für Liebe, einer Qualität die beim Fest der Liebe ja ganz oben steht.

Interessant ist auch die starke Wirkung der Komplementärpartner Rot und Grün, die Farben die sich gegenseitig am stärksten in Wirkung bringen. Das satte Grün der Tannenzweige mit roten Kugeln und Kerzen bringt nicht nur Kinderaugen zum strahlen.

Rot, war in alten Kulturen auch eine sehr wertvolle Farbe die nur den Herrschern vorbehalten war.

Die beliebte Kombination mit Gold bringt edle, warme Lichtpunkte in den Baum und schafft stimmungsvolle Hingucker.

Doch es geht natürlich auch anders. Mein Baum sieht jedes Jahr etwas anders aus. Heuer werden es satte Beerentöne kombiniert mit Altsilber.

Die klassischen Weihnachtsfarben bleiben Rot und Grün

Natürlich gibt es jedes Jahr wieder einen Trend für die Weihnachtfarben. Jedoch bleiben die klassischen und traditionellen Weihnachtsfarben Rot und Grün immer aktuell.

Ich beobachte, dass als Ergänzung immer wieder gerne mit Gold, Silber und Weiß dekoriert wird.

Farbvorstellung

Meine Vorstellung dieser beiden traditionellen Weihnachtsfarben sieht so aus:

  • Der Farbton Rot ist klar, eher leuchtend und kräftig. Das Rot gibt Kraft in der dunklen Jahreszeit.
  • Der Farbton Grün ist satt, eher dunkel und gedeckt. Als Bild habe ich da grüne Tannenzweige vor Augen. Wie ein schöne Tanne im Wald.
  • Als Ergänzungsfarbe kommt das Gold noch dazu: es leuchtet klar und warm. Warm glänzende Lichtpunkte geben angenehme Hingucker.

Farbsymbolik von Weihnachten

  • Rot, die Farbe der Liebe, steht für Freude und Würde.
  • Grün, die Farbe der Natur, steht für Wachstum und Hoffnung.
  • Weiß wird mit Licht, Unschuld und Reinheit assoziiert. Die Farbe Weiß wird auch gerne in der Weihnachtsdekoration verwendet.

Interessant und spannend einzusetzen ist die Kombination Rot und Grün immer, da die beiden Farben einen spannungsvollen, komplementären Kontrast bilden.